Dienstag, 22. Mai 2012

Maisocken

Meine Maisocken stecken in einem kreativen Tief, wenn man dem so sagen kann.
Bin beim ersten Socken mit der Ferse fast fertig.
Aber jetzt kommts, die Herzchenferse gefällt mir absolut nicht und sitzt am Fuss ganz schlecht.
Auch habe ich mit dem Muster so meine Probleme.
Irgendwie gehen bei mir die Maschen nie auf und so muss ich ständig was schummeln. Sieht auch ganz komisch aus.
Allgemein ist der Socken sehr gross und sitzt ganz schlecht :o(
Fertigstricken oder auftrennen ist nun die Frage.

Kann mich ganz schlecht Motivieren weil die nicht so sind wie ich mir das Vorstelle.
Aus dem Grund stricke ich Zeitgleich ein paar Stinos für meinen Mann.

Auch ist mein Wellenschal seit ein paar Tagen fertig.

Hier ein Bild wo er entspannt.



Andere Bilder folgen, auch von meinen missglückten Socken.
Da ich aber zur Zeit Arbeitsmässig und auch OP-Vorbereitungsmässig total beansprucht werde kann das noch alles dauern.

Wünsche euch einen schönen Tag


Kommentare:

  1. Franziska, wo ist deine Sockengruppe? Stell dir vor, ich habe Sockenwolle bestellt :D Ich möchte es ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    ich habe mit der Größe das gleiche Problem wie du. Zum ersten ist mir der Socke am Bein zu lang und ich habe einfach weiter oben angefangen zu stricken. Bei der Ferse bin ich noch am überlegen, was ich machen werde. Mir sind die Socken am Fuß zu weit, was durch die 64 Maschen zustande gekommen ist. Ich werde versuchen eine Bumerangferse zu stricken und die Maschen zu reduzieren. Hoffe das sie dann passen.
    Drück dir die Daumen das du es auch noch hinbekommst. Das Muster finde ich aber nicht so schwer, einfach nur die Nadeln so stricken wie vorgegeben. Ich stricke allerdings mit zwei Rundstricknadeln, da fällt das umverteilen weg.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein schönes Muster, die Farben sind echt toll und passen 100%ig zu Wellen.
    Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  4. Na, na...nicht den Kopf hängen lassen....
    Ich stricke zur Zeit die Hermine...Nach mehreren Versuchen, die passende Wolle zu finden und mit Ribbelmonster sich wieder getroffen zu haben, endlich geht es weiter....Ich stricke aber die ganz normale Käppchenferse...Die gefällt mir am Besten und sitzt super.

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Der Schal wird Hammer und bei den Maisocken fehlt mir auch noch der Zweite:)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  6. WOW, der Schal ist toll geworden. Super!! Liebe Grüße Alex

    AntwortenLöschen
  7. Nicht den Kopf hängen lassen, das wird schon noch, ich habe meine Herminesocken auch nochmal geribbelt und dafür erstmal andere angeschlagen, demnach sind meine Maisocken nicht mit den vorgeschlagenen Muster :)
    Zu finden sind sie hier:
    http://sockroll.blogspot.de/2012/05/maisocken.html

    Liebe Grüße und noch viel Motivation für die Maisocken.
    Melli

    AntwortenLöschen
  8. Ich weiss, fast ein Jahr zu spät, aber endlich sind die Socken (nach Wurf in die Ecke und Aufribbeln) fertig. Wäre doch gelacht, wenn wir dem nicht Meister würden, oder?

    Danke für die Arbeit, die Du Dir machst und uns mit so tollen Anleitungen versorgst!

    Alles Liebe
    Milena

    AntwortenLöschen